Sonntag, 10. Dezember 2017

Kartei Rechnen im 100er ohne Zehnerüberschreitung

Bevor wir bald über den Zehner gehen, möchte ich die bisher behandelten Aufgabentypen noch einmal gut festigen und auch für die Einzelförderung der Kinder brauchte ich noch gezielt Material. Daher habe ich den Worksheet Crafter angeschmissen und mit der "Aufgabe verfeinern"-Funktion ganz gezielt Aufgaben generiert. Zusammengebastelt habe ich es dann als Kartei wie immer im Microsoft Publisher. Damit geht es mir einfach am schnellsten von der Hand. 


Die Vorschau zeigt einige Zahlen "grisselig", aber das Drucken funktioniert problemlos.



Ich habe diesmal auch bewusst die Zeit gestoppt, die ich fürs Erstellen am PC gebraucht habe, so wie ich es im Klassenzimmer einsetzen würde und dann noch die Zeit, die ich für das blogtauglich machen aufwende, d.h. ordentliche Quellenangaben, Bilder für Blog, Beitrag schreiben und online verlinken...
Ich brauche für die fertige Kartei 50 Minuten (Ja ich bin da mittlerweile schnell, Worksheet Crafter hilft und das Design ist diesmal nicht aufwändig.)
Für das online Stellen brauche ich 25 Minuten. 
Mein Gefühl war schon so, dass ich für das Online stellen einige Zeit brauche, aber mit 50% Zeitaufschlag hätte ich jetzt nicht gerechnet. Bei aufwändigeren Materialien stimmt die Relation sicher schon besser. 

Einen schönen Adventssonntag!
*Liebe Grüße, Frau Locke*



Kommentare:

  1. DANKE - für die Zeit, für das zur Verfügung stellen, für die Arbeit, usw....
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank dafür! Kommt in meine adventliche Freiarbeitsecke!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Locke!
    Vielen vielen lieben Dank für deine Zeit und deine tollen Materialien. Ich kann diese Kartei super für meine zwei drei Förderkinder einsetzen. Mich würde interessieren, wie du solche Kartein im Unterrichtsalltag einbaust. Kopierst du sie für alle Kinder? Oder hast du sie mehrfach laminiert stehen und die Kids bearbeiten eine Karte nach der anderen?
    Vielleicht magst du ja einmal darüber berichten?

    Ich wünsche dir ein schönen zweiten Advent und noch mals vielen Dank!
    verschneite Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ida,
      dein Kommentar ist mir leider durchgeflutscht. :)
      Alles, wo ein Namensfeld drauf ist, wird im Klassensatz für die Hand der Kinder kopiert. Da, wo es ein solches Feld nicht gibt, ist es eine Kartei, die je nach Zweck einfach oder mehrfach laminiert als Lerntheke angeboten wird oder auch in den Freiarbeitsschrank wandert. Für Förderkinder reicht vielleicht einmal laminieren, aber wenn sie die gleichen Sachen brauchen, kannst du sie ja auch kopieren.
      LG Nicole

      Löschen
  4. Vielen Dank für das schöne Material und eine schöne Aventszeit.
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Ein großes Danke! Und ich finde es total interessant zu wissen, wie lange du für die Kartei gebraucht hast. Würde mich auch weiterhin interessieren! :) Vielleicht wissen dann auch einige Mitleser, wie viel Arbeit ihr Blogger euch macht und würdigen das dann dementsprechend!

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Auch von mir ein großes DANKE für dieses schöne Material und die Zeit, die du dafür geopfert hast! :)

    Grüße aus Japan,
    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau Locke, vielen herzlichen Dank für diese schöne Kartei, die ich ab morgen perfekt brauchen kann für die Klasse, in der ich eine Langzeit erkrankte Kollegin in Mathe vertrete.
    Herzliche Grüße, Rike

    AntwortenLöschen