Sonntag, 16. März 2014

Schriftliches Multiplizieren mit Kommazahlen - eine Sachrechenkartei

Heute gibt es eine Sachrechenkartei rund um das schriftliche Multiplizieren mit Kommazahlen. Die Bilder habe ich diesmal selbst gezeichnet. Die Kinder bekommen auf den Tisch die Preisliste, aus der sie die Preise entnehmen können, gerechnet werden kann direkt auf der Karte oder ins Heft. 



Die Lösungen sind natürlich wieder dabei. Wenn man die Kartei duplex ausdruckt, sind sie dann auf der Rückseite der jeweiligen Karte. Viel Spaß damit!

Achtung: Auf den Lösungen Nr. 20 und 25 haben meine Kinder heute Fehler entdeckt. Ich habe sie ausgebessert und die Datei neu hochgeladen. 

Kommentare:

  1. Wow, vielen herzlichen Dank für dieses Material!
    Klasse ist, dass auch in der SEK 1 noch gut einsetzbar ist - da es lebenspraktisch und nicht zu kindlich gestaltet ist!
    Super!
    Viele Grüße - Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Wieder einmal wunderschönes Material, das du hier erstellt hast. Nur geht es um die schriftliche Addition und nicht Multiplikation, oder bin ich auf dem falschen Dampfer?

    Viele liebe Grüße
    Janni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janni,
      Ja, du bist definitiv auf dem falschen Dampfer! ;-)
      LG Nicole

      Löschen
    2. Oh jetzt habe ich es auch gemerkt!! Tut mir leid! :-) Lieben Gruß Janni

      Löschen
    3. Kein Problem :D
      Schönen Sonntag noch!

      Löschen
  3. Hallo!
    Vielen Dank für das tolle Material!
    Ich frage mich, ob man "wie viel" nicht getrennt schreibt? Der liebe Duden konnte mir bei dieser Frage nicht weiterhelfen, in meinen Mathebüchern ist es getrennt.
    Lieben Gruß
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach herrje, du hast völlig recht und mein Duden sagt es auch ;-) Habs geändert.
      Danke für den Hinweis!
      LG Nicole

      Löschen
  4. Danke für die schöne Kartei. Deine Bilder sind klasse!!! Ich kann das Malen besser anleiten, selbst bekomme ich leider nichts gutes hin. Und die Preise sind auch gut. Oft sind die ja in Aufgabenstellungen völlig am Leben vorbei. LG Gille

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    das ist mal wieder tolles Material für meine Viertklässler. Besonders gut gefällt mir, dass es so klar strukturiert und verständlich ist. VIELEN DANK!!
    LG Jörg

    AntwortenLöschen
  6. Eigentlich möchte ich nicht anonym posten, weiß aber nicht so recht, wie ich mich anmelden kann, ohne "URL". :(
    Also, liebe Frau Locke, das ist wirklich wunderschön gestaltetes Material, mit dem es den Kindern sicher viel mehr Spaß macht zu üben als mit herkömmlichen Arbeitsblättern. Vielen Dank für Ihre Mühe!

    AntwortenLöschen
  7. Vielen herzlichen Dank! Das ist eine echt tolle Kartei und mit viel Liebe zum Details erstellt. Habe mich gerade riesig gefreut, dass ich das gefunden hab.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Frau Locke,
    tolles Material und noch schönere Bilder:) Mit welchen Stiften arbeitest du? Es sieht nämlich nicht so aus als seien sie mit Filzstift gemalt, weil alles so schon verlaufen ist. Man sieht gar keine Striche;)
    Gefällt sehr!
    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ida,
      ich zeichne mit Bleistift/Fineliner die Konturen, "malen" tu ich mit Photoshop rein digital :)
      LG Nicole

      Löschen
  9. Vielen Dank für das tolle Material! Ich plane ebenfalls, es im SEK I-Bereich für Schüler/innen im Bildungsgang Lernen einzusetzen und denke, dass es genau das Richtige für sie ist.

    Herzliche Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für diese tolle Kartei, es hilft echt unglaublich weiter, wenn man sich so toll gestaltet Materialien einfach herunterladen kann und nicht selbst wieder Stunden lang "herumstöpseln" muss =) Danke für deine Mühe!

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön!
    Ich freue mich, das jetzt gefunden zu haben!
    Vielen Danke!!

    Mia

    AntwortenLöschen
  12. Ach, noch was:
    Zum einen beruhigt es mich immer zu sehen, dass ich (zwar in einem anderen Jahr), aber etwa zur gleichen Zeit im Jahr auch dieses Thema gerade habe und ich finde es super, dass es so einen tollen Bezug zur Jahreszeit (=Pflanzzeit) hat!

    Mia

    AntwortenLöschen