Donnerstag, 13. März 2014

Mathesprechstunde

Ich weiß leider gar nicht mehr, wo ich diese witzige Idee einmal gefunden habe, aber auch die Großen lieben ihre Mathesprechstunde immer noch heiß und innig ;-)
Zur Mathesprechstunde kann sich anmelden, wer noch ein konkretes Wehwehchen im aktuellen Mathethema hat und eine bestimmte Sache noch einmal besprechen möchte, vorrechnen möchte oder von mir noch einmal ausführlich erklärt haben möchte. 



Ich hänge dann das Schild aus und lege eine Liste bereit, auf der man sich anmelden kann. Besonders bietet sich eine große Stationenarbeit/Karteiarbeit als Anlass an, wo viel Zeit da ist und man auch immer einmal kurz unterbrechen kann, wenn man gerade dran ist. Einschränkungen gibt es keine, außer, dass man sich eine möglichst konkrete Frage überlegen sollte. "Ich verstehe alles nicht!" ist also nicht erlaubt. ;-) Stimmt ja auch nicht. Mit ein bisschen Übung können die meisten ihr Problem schon ganz gut benennen.  


Manch einer überlegt jetzt, ob ich den Kindern sonst nie etwas in der Einzelsituation erkläre, doch klar, aber es ist einfach eine schöne Abwechslung und gefällt den Kindern.

1 Kommentar:

  1. Das ist eine wirklich tolle Idee! Danke fürs Teilen :-)
    LG Nicole

    AntwortenLöschen