Montag, 25. November 2013

Satz der Woche

Was wir uns im 4. Klasse-Team schon länger vorgenommen hatten: Der Satz der Woche. Mal sehen, wie es so anläuft, ab nächster Woche wollen wir damit starten und jeden Tag einen (längeren) Satz auf verschiedene Schwerpunkte hin untersuchen. Freitags sollen die Kinder dann selbst das Thema auswählen, je nach aktuellem Unterrichtsstoff. 


Kommentare:

  1. Das finde ich ja eine super Idee!
    Bei mir gibt es manchmal zu Beginn des Matheunterrichts eine Zahl des Tages,
    zu der wir alles sammeln, was uns einfällt.
    Danke für's Teilen!

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja wirklich interessant!
    Stellst du dazu noch genaueres rein?
    Ich wollte es auch ewig schon im Unterricht einsetzen, wusste aber noch nicht genau, wie es konkret aussehen soll!
    Danke für deine tollen Ideen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mal unseren ersten Satz und eine Vorlage gestaltet :)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das ist eine echt super Idee. :) Ich glaube damit werde ich nächstes Halbjahr gleich anfangen. :) Danke schön!

    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frau Locke!

    Vielen Dank für die tollen Ideen! Eine Bitte: Die Vorlage für den Satz der Woche ist als .pub hier hochgeladen. Wäre es möglich, auch noch ein anderes Dateiformat (pdf oder doc) zur Verfügung zu stellen?

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      ich habe es dir als pdf hochgeladen, word ist einfach nicht geeignet für Arbeiten dieser Art bzw. ich komme einfach nicht damit klar, mich macht es wahnsinnig :) Wenn du die Möglichkeit hast und ernsthafte Absichten an der Arbeitsblatt- und Materialerstellung, dann hol dir Publisher und beschäftige dich mal ein Weilchen damit, vieles geht einfacher, schöner und kann sinnvoller gestaltet werden damit ;-)
      LG Nicole

      Löschen
    2. Hallo Frau Locke,
      vielen Dank für das Material. Finde ich eine super Idee. Ich werde es gleich nächste Woche mit meiner 4.Klasse mal ausprobieren. Ich sehe, dass die Idee bereits vor einiger Zeit aufgekommen ist und mich würde vor allem interessieren, wie es geklappt hat?
      Werde meine Erfahrungen auch gerne hier berichten :)
      LG Denise

      Löschen
    3. Hallo Denise,
      es hat geklappt, ich würde empfehlen, es ein paar Wochen am Stück intensiv zu üben und dann die Abstände größer werden zu lassen. Es ist wie mit allem, irgendwann wirds langweilig bzw. langatmig.
      Viele Grüße,
      Nicole

      Löschen
  6. Hallo Frau Locke,
    das ist eine tolle Idee, gerade für die ersten paar Schulwochen zum Wiederholen und Üben! Das werde ich nächste Woche gleich machen!
    Danke fürs teilen!!!
    Anke

    AntwortenLöschen