Montag, 2. September 2013

Hausaufgaben-Sheriff

Den Hausaufgaben-Sheriff gibt es immer für die "Zwischenräume" zwischen den Ferien, d.h. den ersten für die Zeit von Schulanfang bis zu den Herbstferien. Bei jeder vergessenen Hausaufgabe wird eine Ecke abgeschnitten. Wer keine Ecken mehr hat, darf die versäumte Übung nacharbeiten.


Ich kopiere die schwarz-weiß-Version immer auf unterschiedlich farbiges Papier. Die Kinder wissen dann, welcher Sheriff gerade aktuell ist bzw. manche sammeln die bunten Sheriffs auch gerne. Das Bild habe ich selbst gezeichnet.

zum Sheriff

Kommentare:

  1. Hallo vielen Dank für die tollen Ideen!! Stöbern ist einfach toll. Ich werde den Sheriff für meine Hausaufgabenpostfächer hernehmen, damit ich (und vor allem die Kinder sehen!!) bei wem eine Hausaufgabe gefehlt hat und wer noch etwas abgeben muss. Ich hoffe das klappt ;-)

    Glg

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frau Locke, ich stöbere ja immer ein wenig herum und setze auch das Ein- oder Andere im Unterricht ein. Wirklich tolles Material! Am liebsten mag ich die selbst gezeichneten Bilder von dir, sie übertreffen Clip-Art Bilder bei weitem und sind sooo herzallerliebst! Haben einen ganz besonderen Charme. Sind schon fast eigene Persönlichkeiten! Wie schön, so zeichnen zu können und das auch an uns Laminier-geplagte Kollegen weiterzugeben, damit uns der Lehreralltag ein wenig versüßt wird. Daaanke :* LG

    AntwortenLöschen